Zum Haupt-Inhalt
Aerztin, Baby, Dornbirn, KH, Krankenhaus, Neonatologie, Neugeborenenstation, Pflege, Wochenbett
Dornbirn, 20.11.2017 KH, Krankenhaus, Dornbirn, Aerztin, Pflege, Baby, Neugeborenenstation, Neonatologie, Wochenbett, © www.lisamathis.at
Aerztin, Baby, Dornbirn, KH, Krankenhaus, Neonatologie, Neugeborenenstation, Pflege, Wochenbett
Dornbirn, 20.11.2017 KH, Krankenhaus, Dornbirn, Aerztin, Pflege, Baby, Neugeborenenstation, Neonatologie, Wochenbett, © www.lisamathis.at

Pflege

Pflege

Mit unserem qualifizierten Team bestehend aus diplomierten Pflegefachkräften, Hebammen und Kinderkrankenpflegerinnen bieten wir umfassende Betreuung rund um die Geburt und das Wochenbett.

Unser Ziel ist es, der Mutter in dieser sensiblen neuen Lebensphase bestmöglich unterstützend zur Seite zu stehen. Rooming in, Bonding, Ernährung von Mutter und Kind, Pflege des Neugeborenen und vieles mehr sind fester Bestandteil unseres Stationsalltags. Wir fördern eine ruhige und entspannte Atmosphäre, um die Mutter-Kind-Bindung wachsen zu lassen.

Einer unserer Schwerpunkte liegt in der Stillberatung, wofür neben qualifiziertem Pflegepersonal zusätzlich ausgebildete Stillberaterinnen (IBCLC) zur Seite stehen. Die anspruchsvolle Arbeit mit Mutter und Kind wird durch Hebammen und Kinderkrankenpflegerinnen bereichert.Die Mutter wird in ihrer Wahl bezüglich Ernährung des Kindes in jeglicher Form unterstützt und beraten. Wir orientieren uns stets an den individuellen Bedürfnissen von Mutter und Kind.

Rund um die Geburt gibt es viele Veränderungen des Körpers sowohl bei der Mutter als auch beim Neugeborenen. Die Beurteilung und Information über diese Entwicklungen sind Teil unserer pflegerischen Tätigkeiten. Die tägliche Überwachung und die erforderlichen Untersuchungen von Mutter und Kind werden in intensiver Zusammenarbeit mit unseren KinderärztInnen und GynäkologInnen durchgeführt. Wir stehen in enger Kooperation mit dem Psychosozialen Dienst um auch in besonderen Situationen den Müttern und Kindern bestmögliche Hilfe und Unterstützung anzubieten.

Mit der bis zur Entlassung gewonnenen Sicherheit werden Mutter und Kind in ihr Zuhause verabschiedet. Für die Zeit Daheim wird die Mutter über mögliche weitere Unterstützung informiert. 

Isabella Bogoczek DGKP
T +43 5572 303 3460

Krankenhaus der Stadt Dornbirn
Geburtshilfe, Stationsleitung
Lustenauerstraße 4, 6850 Dornbirn
geburtshilfe.stationsleitung​(at)​dornbirn.at

Zum Seitenanfang
+++ Wichtige Information +++

Besuchsverbot in allen Krankenhäusern

Es sind erhöhte Schutzmaßnahmen in Kraft getreten. In allen Vorarlberger Krankenhäusern gilt das Besuchsverbot.

Es gelten folgende Ausnahmen:
- Vater beziehungsweise Begleitperson vor, während und nach der Geburt
- je ein Elternteil kann auch zu Ihrem Kind
- bei Schwerstkranken

Bitte beachten Sie – Zutritt zur Spitalsambulanzen haben derzeit nur Notfälle, bestellte Patientinnen und Patienten mit Termin oder einer Überweisung je nach medizinischer Dringlichkeit. Ambulanzbesucherinnen und -besucher müssen sich einer Ersteinschätzung unterziehen, um mögliche Infektionen auszuschließen.

Bleiben Sie gesund und schauen Sie auf ihren Nächsten.
Ihr städtisches Krankenhaus