Kinderschutzgruppe

Gemeinsam gegen physische und psychische Gewalt

Das Krankenhaus Dornbirn hält seine schützende Hand über die Kleinsten in unserer Mitte – und trägt dieser Verantwortung mit der eigens eingerichteten Kinderschutzgruppe auch Rechnung. Das interdisziplinäre Gremium befasst sich mit Misshandlungen, Vernachlässigung bzw. Verwahrlosung und sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen. Neben der Kinder- und Jugendpsychologin unterstützten ein Sozialarbeiter, ein Gynäkologe, Kinderärzte, Unfallchirurgen und Ambulanzpersonal die Kinderschutzgruppe mit ihrer fachlichen und menschlichen Expertise.    

Koordiniertes Vorgehen
Das Team der Kinderschutzgruppe hat es sich zum Ziel gesetzt, Mitarbeiter für Gewalt gegen Kinder und Jugendliche zu sensibilisieren und forciert eine diesbezügliche Aus- und Weiterbildung. Bei Verdacht auf Misshandlung, Vernachlässigung oder sexuellem Missbrauch sichert die Kinderschutzgruppe mit einem speziellen Leidfaden ein koordiniertes Vorgehen. Dieser soll eine umfassende Diagnostik, eine optimale Betreuung des Kindes in der akuten traumatischen Situation sowie die Entwicklung gemeinsamen Lösungsstrategien sicherstellen.    

Kontakt

Krankenhaus der Stadt Dornbirn
Kinderschutzgruppe
Lustenauerstraße 4
6850 Dornbirn

Tel. +43 5572 303 2310