Zum Haupt-Inhalt
Besucher im Krankenhaus
Besucher im Krankenhaus, ©contrastwerkstatt - stock.adobe.com
Besucher im Krankenhaus
Besucher im Krankenhaus, ©contrastwerkstatt - stock.adobe.com

Besucher

Besucher

Für Besucher des Krankenhauses ist es wichtig zu wissen, dass andere Patientinnen und Patienten nicht gestört werden dürfen – gegebenenfalls sollte auf die zahlreich vorhandenen Aufenthaltsnischen oder das Café im Erdgeschoss ausgewichen werden. Kurze Absprachen unter Angehörigen und Freunden verhindern zugleich, dass alle Besucherinnen und Besucher am selben Tag kommen – und den Patientinnen und Patienten mitunter überfordern. 

ACHTUNG BESUCHERSPERRE Corona Virus

Ausnahmen sind

  • Vater/Begleitperson vor, während und nach der Geburt
  • Besuch bei Ihrem Kind (je ein Elternteil)
  • bei Schwerstkranke

GESCHENK-ABGABE:
Leider kann das Krankenhauspersonal keine Geschenke für die Angehörigen annehmen und
an diese weitergeben. Dies würde einen enormen, nicht organisierbaren Aufwand bedeuten.

Bitte helfen Sie mit, die Ausbreitung des Coronavirus möglichst gering zu halten!
DANKE!

Zum Seitenanfang
+++ Wichtige Information +++

Zum Schutz der Patienten keine Besucher gestattet!

In allen Vorarlberger Krankenhäusern gilt bis auf weiteres ein striktes Besuchsverbot. Im Vordergrund steht der Schutz der älteren und chronisch erkrankten Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Spitälern. 

Es gelten folgende AUSNAHMEN: 
• Vater/Begleitperson vor, während und nach der Geburt
• Besuch bei Ihrem Kind (je ein Elternteil)
• bei Schwerstkranken

Bitte helfen Sie mit, die Ausbreitung des Coronavirus möglichst gering zu halten! DANKE!

Medienvertreter wenden sich für Rückfragen zum Thema COVID-19 ausschließlich an die Landespressestelle!

Bleiben Sie gesund und schauen Sie auf ihren Nächsten.
Ihr städtisches Krankenhaus