Zum Haupt-Inhalt

Impressum

Impressum

Impressum

Information gemäß § 5 ECG und Offenlegung gemäß § 25 MedienG

Medieninhaber und Herausgeber

Stadt Dornbirn
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn 
T +43 5572 306 0
F +43 5572 306 1008
stadt(at)dornbirn.at

Aufsichtsbehörden: Bezirkshauptmannschaft Dornbirn und Amt der Vorarlberger Landesregierung

UID-Nr: ATU 36832709
IBAN: AT60 2060 2000 0004 0667
BIC: DOSPAT2D

Medienbetreuung und Publikationen

Mag. Andrea Bonetti-Mair und Mag. Stefan Kalkhofer
Amt der Stadt Dornbirn
Kommunikation und Medien
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
kommunikation(at)dornbirn.at
T +43 5572 306 0

Technik

Elmar Strolz
Amt der Stadt Dornbirn
Informatik
Rathausplatz 2
6850 Dornbirn
informatik(at)dornbirn.at
T +43 5572 306 0 

Offenlegung nach § 25 Abs 4 MedienG

Diese Homepage ist ein Kommunikationsmedium der Stadt Dornbirn und richtet sich an die Dornbirnerinnen und Dornbirner sowie all jene, die sich mit einem Anliegen an die Stadtverwaltung wenden oder mehr über die Stadt Dornbirn erfahren möchten. Diese Informations- und Behörden-Internetseite der Stadt Dornbirn mit ihren Subdomains vereinigt umfangreiche Informationen und Dienste zu allen Lebensbereichen der Stadt Dornbirn sowie zahlreiche weitere Services wie etwa Ansprechpartner.

Redakteure

Die Zusammenstellung des inhaltlichen Angebots erfolgt durch die Abteilung Kommunikation und Medien der Stadtverwaltung sowie Redaktionsstellen innerhalb des Amtes der Stadt Dornbirn.

Haftungsausschluss

Wir sind bemüht, richtige, vollständige und aktuelle Informationen auf dieser Homepage bereitzustellen. Wir übernehmen aber keine Verantwortung oder Gewähr dafür, dass die durch diese Homepage bereitgestellten Informationen und Services, einschließlich jeglicher Datenbankeinträge, richtig, vollständig oder aktuell sind. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Anwendungen oder den Inhalten oder der Verfügbarkeit dieser Homepage ergeben, ist ausgeschlossen. Dabei ist es unerheblich, ob der Schaden direkter, indirekter oder finanzieller Natur ist oder ein Folgeschaden oder sonstiger Schaden ist, der sich aus Datenverlust, Nutzungsausfall oder sonstigen Gründen aller Art ergeben könnte.

Externe Links

Neben den eigenen Inhalten werden externe Links auf von anderen Anbietern bereitgehaltene Inhalte angeboten. Wir überprüfen Links, die unsere Webseite verlassen sehr sorgfältig. Da externe Links nachträglich verändert oder aktualisiert werden können, distanzieren wir uns von den Inhalten fremder Websites. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte, insbesondere Schäden die aus der (Nicht-)Nutzung derart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der lediglich über Links auf die jeweilige Seite verweist.

Urheberrecht

Layout und Gestaltung des Angebots insgesamt sowie seiner einzelnen Elemente, wie Logos, Fotos, Wappen usw. sind urheberrechtlich geschützt. Gleiches gilt für die redaktionellen Beiträge. Veränderungen daran dürfen nicht vorgenommen werden. Eine öffentliche Verwendung des Angebots darf nur mit Zustimmung des Urhebers erfolgen.

Technische Umsetzung und Hosting

dörler engineering services e.U.
Hofsteigstraße 2a
6923 Lauterach
T +43 5574 8710100
office(at)doerler.co.at
www.doerler.co.at

Konzept und Gestaltung

Weber, Mathis OG
Kommunikationsagentur
Steinebach 13
6850 Dornbirn
agentur(at)wmuf.at
www.wmuf.at

Zum Seitenanfang
+++ Wichtige Information +++

Zutrittsregeln für das Krankenhaus Dornbirn

Achtung! Auf Grund der steigenden Corona-Infektionszahlen gilt von Montag, 03. Oktober bis einschließlich Freitag, 7. Oktober 2022 ein generelles Besuchsverbot auf der Inneren Medizin. Gerne können Sie ihren Angehörigen beim Portier persönliche Gegenstände, die benötigt werden, abgeben. Ausgenommen sind Besuche bei Sterbenden und Schwerstkranken. Danke für Ihr Verständnis (Stand: 03.10.22)

Notfall- und Akutpatient:innen und deren notwendige Begleitperson erhalten immer Zugang zum Krankenhaus!
Für Corona-positive Besucher:innen und Begleitpersonen ist der Eintritt ins Krankenhaus für die Dauer der Verkehrsbeschränkung nicht gestattet. 
Ausnahmen sind möglich zum Beispiel bei Geburt, Palliativ- und Hospizbegleitung und notwendiger Begleitung von Kindern. Hier gelten strenge Schutzmaßnahmen.

Besucher:innen und Begleitpersonen:

Bitte kommen Sie nach Möglichkeit alleine ins Krankenhaus! Pro Patient:in ist eine Begleitpersonen erlaubt.
Für die Begleitpersonen stationärer Patient:innen gilt die 3G-Regel und FFP2-Maskenpflicht.
Für die Begleitpersonen ambulanter Patient:innen gilt die FFP2-Maskenpflicht.

Ausnahmefälle:

Begleitung minderjähriger Kinder u. unterstützungsbedürftiger Personen – max. 2 Personen
Begleitung bei kritischen Lebensereignissen

BESUCHSREGELUNG:

Zwei Besucher pro Patient:in pro Tag. Es gilt für diese Besuchenden die 3G-Regel.
Für Besuche im Rahmen der Palliativ- und Hospizbegleitung, Seelsorge oder bei kritischen Lebensereignissen sind ebenfalls Ausnahmen möglich, bitte wenden Sie sich an die zuständige medizinische Abteilung.
Haushaltszugehörige minderjährige Kinder werden bei der Besucheranzahl nicht mitgezählt.

Besuchszeiten:

Montag bis Sonntag 14:00 bis 16:00 Uhr
Montag und Donnerstag 18:30 bis 19:30 Uhr
 
Während des Aufenthalts im Krankenhaus haben Begleitpersonen und Besucher:innen ab 14 Jahren durchgängig (auch in den Krankenzimmern) eine FFP2-Maske zu tragen und vor Betreten der Abteilung eine hygienische Händedesinfektion durchzuführen. Kinder ab 6 Jahren müssen durchgängig einen MNS tragen. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskentragepflicht ausgenommen. Patient:innen müssen außerhalb ihres Patientenzimmers eine FFP2-Maske tragen.

Bitte besuchen Sie die Spitalsambulanzen weiterhin nur:
- im Notfall
- mit einer Überweisung und Bestätigung der medizinischen Dringlichkeit einer/eines niedergelassenen Ärzt:in
- wenn Sie vom Krankenhaus kontaktiert wurden und ein Termin vereinbart ist
 
(Stand ab 1.08.2022)