Zum Haupt-Inhalt
KH Dornbirn, Portraits, Gynäkologie, Pflege, Gruppenbild
Dornbirn 11.04.2019 KH Dornbirn, Portraits, Gynäkologie, Pflege, Gruppenbild, © Mathis Fotografie GmbH
KH Dornbirn, Portraits, Gynäkologie, Pflege, Gruppenbild
Dornbirn 11.04.2019 KH Dornbirn, Portraits, Gynäkologie, Pflege, Gruppenbild, © Mathis Fotografie GmbH

Jobportal

Jobportal

Herzlich willkommen in der Jobbörse des Krankenhauses der Stadt Dornbirn. Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Tätigkeit im Krankenhaus der Stadt Dornbirn interessieren.

Durch unser Jobportal können Sie sich initiativ bzw. gezielt auf offene Stellen bequem bei uns bewerben. Über die Plattform können wir uns rasch um die Bearbeitung kümmern. Daher bitten wir Sie, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um unseren Online-Fragebogen gewissenhaft auszufüllen. Bitte beachten Sie beim Ausfüllen unserer Online-Bewerbung, dass bei Fragen, die durch einen * gekennzeichnet sind, die Eingabe von Daten notwendig ist. Laden Sie bitte ggf. Ihre Aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf hoch.

Offene Stellen

Einblicke

Unsere Videos rund um das Krankenhaus Dornbirn vermitteln Ihnen eine Eindruck von unserem Arbeitsalltag.

Krankenhaus Dornbirn Youtube-Channel

 

 

Marina Saler
T +43 5572 303 1300

Krankenhaus der Stadt Dornbirn
Personalmanagement
Lustenauerstraße 4, 6850 Dornbirn
marina.saler​(at)​dornbirn.at

Beruflich verändern? Jetzt geh ich’s an…
Vielfältige Berufs- und Einstiegschancen in den Betreuungs- und Pflegebereich

Bei der Wahl des für Sie passenden Berufsfeldes und der dafür notwendigen Ausbildung unterstützen wir Sie gerne. Für die Dauer der Ausbildung ist eine finanzielle Förderung möglich.

Nützen Sie unser Online-Informationsangebot jeweils am Montag von 16 bis 17 Uhr und machen Sie sich ein Bild über das breite Betätigungsfeld in der Betreuung und Pflege.

Sie erhalten einen Überblick über die Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten und Informationen über die finanzielle Förderung während der Ausbildung. Im Anschluss stehen wir gerne für Fragen zur Verfügung.

Den Zugangslink und weitere Informationen finden Sie auf www.vcare.at

connexia Implacementstiftung
Betreuung und Pflege
Quellenstraße 16, 6900 Bregenz
T 05574 48787-0
stiftung​(at)​connexia.at
www.connexia.at

Zum Seitenanfang
+++ Wichtige Information +++

Zutrittsregeln für das Krankenhaus Dornbirn

Achtung! Auf Grund der steigenden Corona-Infektionszahlen gilt von Montag, 03. Oktober bis einschließlich Freitag, 7. Oktober 2022 ein generelles Besuchsverbot auf der Inneren Medizin. Gerne können Sie ihren Angehörigen beim Portier persönliche Gegenstände, die benötigt werden, abgeben. Ausgenommen sind Besuche bei Sterbenden und Schwerstkranken. Danke für Ihr Verständnis (Stand: 03.10.22)

Notfall- und Akutpatient:innen und deren notwendige Begleitperson erhalten immer Zugang zum Krankenhaus!
Für Corona-positive Besucher:innen und Begleitpersonen ist der Eintritt ins Krankenhaus für die Dauer der Verkehrsbeschränkung nicht gestattet. 
Ausnahmen sind möglich zum Beispiel bei Geburt, Palliativ- und Hospizbegleitung und notwendiger Begleitung von Kindern. Hier gelten strenge Schutzmaßnahmen.

Besucher:innen und Begleitpersonen:

Bitte kommen Sie nach Möglichkeit alleine ins Krankenhaus! Pro Patient:in ist eine Begleitpersonen erlaubt.
Für die Begleitpersonen stationärer Patient:innen gilt die 3G-Regel und FFP2-Maskenpflicht.
Für die Begleitpersonen ambulanter Patient:innen gilt die FFP2-Maskenpflicht.

Ausnahmefälle:

Begleitung minderjähriger Kinder u. unterstützungsbedürftiger Personen – max. 2 Personen
Begleitung bei kritischen Lebensereignissen

BESUCHSREGELUNG:

Zwei Besucher pro Patient:in pro Tag. Es gilt für diese Besuchenden die 3G-Regel.
Für Besuche im Rahmen der Palliativ- und Hospizbegleitung, Seelsorge oder bei kritischen Lebensereignissen sind ebenfalls Ausnahmen möglich, bitte wenden Sie sich an die zuständige medizinische Abteilung.
Haushaltszugehörige minderjährige Kinder werden bei der Besucheranzahl nicht mitgezählt.

Besuchszeiten:

Montag bis Sonntag 14:00 bis 16:00 Uhr
Montag und Donnerstag 18:30 bis 19:30 Uhr
 
Während des Aufenthalts im Krankenhaus haben Begleitpersonen und Besucher:innen ab 14 Jahren durchgängig (auch in den Krankenzimmern) eine FFP2-Maske zu tragen und vor Betreten der Abteilung eine hygienische Händedesinfektion durchzuführen. Kinder ab 6 Jahren müssen durchgängig einen MNS tragen. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskentragepflicht ausgenommen. Patient:innen müssen außerhalb ihres Patientenzimmers eine FFP2-Maske tragen.

Bitte besuchen Sie die Spitalsambulanzen weiterhin nur:
- im Notfall
- mit einer Überweisung und Bestätigung der medizinischen Dringlichkeit einer/eines niedergelassenen Ärzt:in
- wenn Sie vom Krankenhaus kontaktiert wurden und ein Termin vereinbart ist
 
(Stand ab 1.08.2022)